Kinder sollen Kind sein dürfen - Tabellarischer Tagesablauf

Alle Zeiten sind Richtwerte. Sie richten sich immer am Kind und der Tagessituation aus.

7:00-9:00 Uhr Ankommen, Freispiel, Frühstückszubereitung z.B. Kochen, Backen, Obst schneiden, Brote schmieren, Tisch decken Angebote wie z.B. Aquarellmalen, Eurythmie, Nähen, Basteln, Arbeiten an der Werkbank, Fußbad, Kneten
9:00-9:45 Uhr Pflege, Hände waschen, separate Betreuung der Kleinen
9:00-9:45 Uhr Aufräumen mit den Großen, Reigen, Hände waschen
9:45-10:15 Uhr gemeinsames Frühstück
10:15-10:30 Uhr Anziehen der Großen, nach draußen gehen, anschließend Anziehen der Kleinen, nach draußen gehen
>10:30-11:30 Uhr Freispielzeit im Außengelände
11:30-11:45 Uhr Reinkommen, Umziehen, Pflege
11:45-12:00 Uhr Abschlusskreis, kleines Puppenspiel, je nach Angebot separate Betreuung der Kleinen, Verabschiedung der Teilzeitkinder
12:00-12:30 Uhr Abholzeit der Teilzeitkinder
12:00-12:30 Uhr Mittagessen für die Großen und Kleinen getrennt
12:30-15:00 Uhr Pflege, Mittagsschlaf, individuelle Aufwachzeit, Pflege
15:00-15:15 Uhr kleiner Imbiss
15:15-16:00 Uhr Freispielzeit im Außengelände
15:45-16:00 Uhr Abholzeit