Kosten

Der Waldorfkindergarten wird im Sinne der Waldorfpädagogik gemeinsam von den Eltern, deren Kinder den Kindergarten besuchen und den im Kindergarten arbeitenden Erzieherinnen getragen, nach außen vertreten durch den Verein für Waldorfpädagogik e.V. Pirmasens. Aufgrund der Anerkennung als Bedarfskindergarten erhält er Zuschüsse von der Stadt Pirmasens und dem Land Rheinland-Pfalz nach dem Kindertagesstättengesetz. Dort sind in den §§ 12 und 14 die Sachkosten und ein Teil der Personalkosten als Trägeranteile definiert. Diese Trägeranteile werden entsprechend dem nachfolgenden Vertrag auf die Eltern umgelegt, deren Kinder den Kindergarten besuchen. Daraus ergibt sich:

Sockelbetrag:                  
Kind 1 - 100 €
Kind 2 - 50 €

Verlängerter Vormittag:    
Kind 1 - 10 €
Kind 2 - 5 €

Ganztagsangebot:          
Kind 1 - 30 € 
Kind 2 - 15 €

Eurythmie-/Materialgeld:
pro Kind 15 €

In einem persönlichen Gespräch erläutern wir Ihnen gerne und ausführlich die Struktur dieser Umlage.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und lernen Sie uns und unseren Waldorfkindergarten persönlich kennen.

Wir freuen uns auf Sie.